Startseite > Exkursion, Inhaltliches > d(13) – Kuratorisches Statement

d(13) – Kuratorisches Statement

Quelle: Eingangshalle Fridericianum, Katalog 2012:

Topologie umfasst 4 Standorte:

  • Kassel
  • Kabul
  • Alexandria
  • Banff
als physische und konzeptuelle Verortung
Prinzip: Ort Kassel und Polylog mit anderen Orten

Künstler, Kunstwerke und Veranstaltungen besetzen gleichzeitig
Orte als Bedingungen, unter denen Künstler und Denker in der Gegenwart agieren
„Alles, was ist, ist irgendwo und irgendwann.“

  • „traditionelle Hauptorte“: Fridericianum, documenta-Halle, Neue Galerie
  • „andere Räume“: Ottoneum, Orangerie, Karlsaue, Hauptbahnhof und in anderen „bürgerlichen“ Räumen abseits der Hauptorte (z.B. Hugenottenhaus, Ehem. Elisabeth-Krankenhaus)
  • http://d13.documenta.de/de/#de/orte/

Platzierung der Arbeiten in einem entsprechenden räumlichen und gattungsspezifischen Rahmen:

  • Fridericianum: konzeptionell, programmatisch, installativ, 2-D
  • documenta-Halle: thematisch: Was ist Malerei heute?
  • Neue Galerie: Schutzraum
  • Ottoneum: Anthropologische Fragestellungen
  • Orangerie: Schnittstelle Technik
  • Kulturbahnhof: laut, stark, installativ, materialhaft, riechend, groß, performativ…
  • Aue: Bildende Kunst-Installationen und Performance-Installationen in sog. Pavillons (teils skulptural, teils funktional), ortsspezifische Installationen und Environments
  • embedded art: C&A, Kaufhaus SinnLeffers, Hugenottenhaus, Gloria Kino, Ständehaus, Kaskade-Kino…
Kategorien:Exkursion, Inhaltliches
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: