About

Unser Blog zur Exkursion im Rahmen des Seminars „Variablen von Kunst“ des Instituts für Kunstgeschichte der LMU München unter Leitung von Prof. Dr. Birte Kleine-Benne zur dOCUMENTA (13).

Die Exkursion wie auch die nachfolgenden Untersuchungen nehmen den Konstruktionsprozess von Kunst in den Blick, es handelt sich dabei um die dOCUMENTA (13) als Bedeutungsgenerator bzw den Prozess der Bedeutungsherstellung.

Dabei gehen wir von folgender Praemisse aus:
Bedeutungen sind zeitgebundene kognitive Prozesse, die über Sinbildungsmechanismen entstehen, die wiederum von Aktanten abhängen, die ihrerseits von sozialisatorisch entstandenen Einstellungen, Erwartungen und Bewertungen beeinflusst sind.

Daher frag(t)en wir:
Wie wird Sinn durch was, wen, wie und wo in Gang gesetzt und in Gang gehalten?

Folgende Aspekte wurden im Rahmen unserer Untersuchungen und in unserem Blog bisher fokussiert:

Advertisements
  1. Pura
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: